Cricket-Filter® Technologie

Der Cricket-Filter ist ein Druckfilter, der aufgrund der spezifischen Form der Filterelemente einen größeren spezifischen Filterbereich bietet als herkömmliche Filter. Diese einzigartige Form ermöglicht einen um bis zu 40 % größeren Filtrationsbereich. Daher ist das Verhältnis von Filterbereich zu Volumen besser als bei zylindrisch geformten Filterkartuschen.

Unser innovativer Cricket-Filter ist sehr bekannt für die Filtration von Speiseöl, Gelatine, Kakao und Zucker, für Anwendungen in der Fettverarbeitung und im Bergbau, für die Filterung von Metallüberzugbädern sowie für die Amin-Reinigung in der Öl- und Gas-Industrie.cricketfilter-750x750

Systemmöglichkeiten

Der Cricket-Filter wird für die direkte Filtration und die Anschwemm- / Körperhilfsmittel-Filtration verwendet. Durch die Verwendung von Filtertüchern ist oft die direkte Filtration möglich.

Bei manchen Anwendungen ist keine Anschwemmschicht erforderlich. Dies ermöglicht einen noch wirtschaftlicheren Filtrationsprozess.

Bei der Anschwemm- / Körperhilfsmittel-Filtration wird der Cricket-Filter zuerst durch eine geeignete Filterhilfe mit einer Anschwemmschicht
versehen. Bei der Filtration kann der Zufuhr eine Filterhilfe hinzugefügt werden, um eine hohe Filtrationskapazität für eine lange Zykluszeit zu
ermöglichen.

Am Ende des Filtrationszyklus wird der Filterkuchen mit Luft oder Gas getrocknet und dann abgestoßen. Der Filterkuchen wird durch ein großes unteres Ventil abgelassen.

Der Cricket-Filter kann vollständig automatisiert werden und sorgt für ein außerst klares Filtrat. Die Elemente sind auf internen Filtratsammelrohren angebracht. Die Ablösung des Kuchens durch einen Impuls geschieht für jedes Sammelrohr einzeln, was die Effektivität des Vorgangs erhöht. Dabei wird keine zusätzliche Flüssigkeit benötigt. Während der kurzen Regenerationszeit wird das Filtermedium intensiv gereinigt. Die Abstände der Filterelemente und das Filtertuch werden für die Filtrationsanforderungen der jeweiligen Anwendung ausgewählt. Die Filter verfügen standardmäßig über eine Abdeckungshebevorrichtung. Der Cricket-Filter selbst hat keine rotierenden Teile, was den Wartungsbedarf auf ein Minimum begrenzt.

Das Cricket-Filter-Element

  • Einzigartige, patentierte Filterelemente auf internen Filtratsammelrohren
  • Kompaktes internes Volumen
  • Kuchenablösung mit minimaler Spülflüssigkeitsmenge
  • Im Filterelement lagern sich keine Feststoffe an.
  • Große Auswahl unterschiedlicher Filtermedien (von 1 bis 80 µm)
  • Intensive Reinigung des Filtermediums möglich
  • FDA/EU/bSE/TSE-Erklärungen verfügbar

Cricket-Filter vs. Druckblattfilter

  • Vollständig automatisierte Cricket-Filter-Station mit Politurfiltern.
  • Der Cricket-Filter verbindet die Vorteile von Druckblatt- und Kerzenfiltern und vermeidet dabei die Nachteile beider Systeme.
  • Höhere Filtrationsgeschwindigkeiten
  • Einfache Abfuhr des Trockenkuchens durch Impulstechnik
  • Geringerer Flüssigkeitsverbrauch bei Nass-Abfuhrprozessen
  • Flexibler Einsatz in unterschiedlichen Anwendungsbereichen

Vollständig automatisierte Cricket-Filter-Station mit Politurfiltern

Vorteile

    • Trockene oder nasse Kuchenabfuhr
    • Variable Filtergrößen (Aufstandsfläche) und Elementabstände
    • Großer Filtrationsbereich bei geringem Tankvolumen
    • Hoher Flüssigkeitsdurchsatz (bis zu 10 m³/m²/Std.) ohne Kuchenerosion
    • Umfassende Palette von Anwendungsmöglichkeiten
    • Hohe Filtratklarheit
    • Kurze Regenerationszeiten
    • Kontinuierliche Filtration mit mehreren Filtersystemen möglich
    • Optimierte HydrodynamikMöglichkeiten zur Kuchenreinigung

Umfassende Palette von Prozessmöglichkeiten mit variablen Filtersystemen

Filtration Group bietet eine umfassende Palette von Filtrationslösungen, die Kunden sehr flexible Konzepte ermöglichen. Wir aktualisieren ständig unsere Technologien, um die aktuellen und die zukünftigen Anforderungen unserer Kunden erfüllen zu können.

Trocken-Kuchenabfuhr

Cricket-Filter mit Trocken-Kuchenabfuhr werden etwa für die Filtration von Aktivkohle oder tierischer Fette verwendet. Diese Systeme erzeugen die geringste Menge an Produktabfall (für bestimmte Anwendungen kann der Restflüssigkeitsgehalt auf 20 % reduziert werden). Cricket-Filter mit Trocken-Kuchenabfuhr können auch verwendet werden, wenn die Feststoffe das Produkt sind und der Kunde dieses so rein wie möglich haben will (optional ist die Reinigung möglich). Das große Ventil am Boden garantiert die korrekte Abfuhr des getrockneten Kuchens.

Nass-Kuchenabfuhr

Cricket-Filter mit Nass-Kuchenabfuhr sind perfekt für Anwendungen geeignet, bei denen entweder die Kuchenbildung für die Trockenabfuhr zu langsam ist, die Entsorgung billig ist (die Regenerationszeit bei der Nassabfuhr ist kürzer) oder das Produkt mittels einer Pumpe transportiert werden muss.
Da kein Bodenventil installiert werden muss, ist ein Filter mit Nass-Kuchenabfuhr das einfachste Layout des Cricket-Filters.

Verdickungssystem

Der Cricket-Filter kann auch als Verdickungssystem verwendet werden, wenn eine höhere Konzentration eines Produkts benötigt wird. Solche Verdickungsanwendungen finden sich beispielsweise oberhalb anderer Filtersysteme.

Das Cricket-Filter-Verdickungssystem kann auch als Ersatz für herkömmliche Gerätschaften verwendet werden.

Der Kegel ist speziell für eine einfachere und schnellere Abfuhr des Kuchens oder des Schlamms gestaltet.

Cricket-Filter mit Zwischenplatte

Die Cricket-Filter von Filtration Group basieren auf der aktuell führenden Technologie für die Kuchenfiltration.  Die neu entwickelte Serie von Zwischenplatten kombiniert die Vorteile von PTS-Politur und Cricket-Filtern. Die Verwendung des Standard-Cricket-Elements mit 1500 mm Länge ermöglicht die Nutzung von bewährten  Abfluss- und Obertüchern. Diese Serie bietet eine hervorragende Lösung für Prozesse mit begrenztem Raum und hohen Durchsätzen bei begrenzten Feststoffmengen oder für begrenzte Durchsätze. Sie ist auch die ideale Lösung für die meisten Prozesse, bei denen ein Politurfilter benötigt wird. Es gibt keine internen Sammelrohre, weshalb keine Sprühdüse oder Höhenanzeige erforderlich ist. Dies führt zu geringeren Investitionen und geringerem Wartungsbedarf.

Seitenauslass für eine vollständig ablassbare Zwischenplatte.

Verbesserte Sicherheit durch reduzierte Verwendung von Beutelfiltern.

Das Risiko beim Öffnen von Beutelfiltergehäusen entfällt.

Geringerer Platzbedarf durch hervorragendes Verhältnis von Oberfläche zu

Volumen aufgrund des einzigartigen Designs der Cricket-Elemente

Verbesserte Tuchmontage durch die Verwendung der bewährten Cricket-Element-Konstruktionen.

Mehrere einfach zu verbindende Filter − Weniger Platzbedarf und geringere Investitionen.

Einfache Automatisierung Sehr einfach zu reinigen aufgrund der geringen Anzahl interner Teile.

Kontaktieren Sie uns.

Um mehr über Filtration Group Process Systems, unsere Marken amafilter® & Lochem® oder das Cricketfilter® zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte.

Keine Anfrage ist zu klein für unser engagiertes Kundendienstteam.

Kontaktieren Sie uns.